MyMüll.de hat eine neue Freundin. Alexa!

Jetzt ist MyMüll.de auch für Amazon Echo bereit.

Angenommen, Sie stehen in der Küche, haben Ihr Smartphone nicht zur Hand und möchten wissen, wann der Gelbe Sack abgeholt wird. Die Lösung ist ab sofort ganz einfach: Sie aktivieren den MyMüll.de Skill in der Amazon-Echo-App und schon beantwortet Alexa diese und andere Fragen.

Der neue Service informiert über die anstehenden Entsorgungstemine und kann unabhängig von App und Smartphone genutzt werden. In Kürze sind übrigens auch Fragen zum Abfall ABC oder zu Standorten und Öffnungszeiten usw. abrufbar.

Beispiele für den Abfallkalender Skill:
"Alexa, frage mymüll, wann wird die Restmülltonne geleert."
"Alexa, frage mymüll, wann ist die nächste Abholung"

Einrichtung des Abfallkalender Skills

Um den Skill verwenden zu können muss dieser einmal mit Ihrem Ort verknüpft werden.

1. MyMüll.de Skill über die Amazon Alexa App herunterladen und aktivieren.zum Skill

2. Mit Alexa, starte my Müll wird der Skill initial geöffnet.

3. Die Karte auf der Amazon-Alexa App zeigt einen 5 stelligen persönlichen Code. Wird kein Code angezeigt dann sagen Sie:
Alexa, starte mymüll und ändere die Konfiguration.

4. Unter https://alexa.mymuell.de den persönlichen CODE eingeben um die Konfiguration mit Ort, Straße und gewünschter Müllart abzuschließen.

5. Mit Alexa, frage MyMüll: Wann kommt der Müllmann werden die anstehenden Termine ausgegeben.

Was ist eigentlich Amazon Echo?

Amazon Echo ist ein vom Versandhändler Amazon entwickeltes Audiogerät, ein digitaler persönlichen Assistenten. Das Gerät läuft über Sprachsteuerung und bietet eine Audio-Schnittstelle zu verschiedenen Internetdiensten. Neben dem MyMüll.de-Skill gibt es eine Vielzahl weiterer Skills für die Echo Produkte.

„Alexa“ ist die Bezeichnung des Sprachassistenten der Amazon ProdukteEcho und Echo Dot. Ähnlich wie der Sprachassistent „Siri“ in Apple IPhone-Modellen, aktiviert der User die Spracheingabe des Echo mit dem Auslösewort Alexa.

>